"Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Schritte tun, können wir das Gesicht der Welt verändern."
"Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten  viele kleine Schritte tun, können wir das Gesicht  der Welt verändern."

Unsere Klassenräume

Unsere Klassenräume sind nach den Bedürfnissen der Schülerin- nen und Schüler eingerichtet. Individuelles Lernen und Arbeiten erfordert Räume mit mehr als nur Tafel, Tischen und Stühlen. Wir bieten den Kindern anregende Lern- und Arbeitsumgebungen, in den individuelle Lernwege durch eine Vielzahl an Medien und Materialien ermöglicht werden. Die Klassenräume sind in unterschiedliche Lernbereiche unterteilt, um den Kindern Rückzugsmöglichkeiten und somit differenziertes Arbeiten zu ermöglichen. Um die Konzentration zu fördern, werden Regale als Raumteiler eingesetzt.

Im festen Bänkesitzkreis tref- fen sich die Kinder, um sich auszutauschen, zu beraten oder einfach nur „Guten Mor- gen“ zu sagen. Hier werden nicht nur der Klassenrat und die Geburtstagsfeiern in der Großgruppe abgehalten, son- dern auch Unterrichtsinhalte in Kleingruppen kommuniziert, diskutiert und Fragen geklärt. Gerne nutzen die Kinder den abgeschotteten Sitzkreis für Partnerübungen oder Spiele in der Kleingruppe.

In jedem Klassenraum befinden sich ein bis zwei Computer. Hier können die Kinder z.B. mit dem Programm „Lern- werkstatt“ arbeiten oder üben. Ältere Kinder nutzen den Computer auch, um z.B. eigene Geschichten abzutippen oder um für ein Forscherthema im Internet zu rechechieren.  

 

Lese- oder Bauecken bieten den Kindern Rückzugsmöglichkeiten, um zu spielen, in einem Buch zu schmökern oder sich gegenseitig das Einmalseins abzufragen. Hier steht für die Kinder eine Vielfalt an Spielen, Freiarbeitsmaterialien und eine sortierte Klassenbücherei bereit.

 

Der Werkstattcharakter unserer Klassenräume zeigt sich nicht nur in der Raumaufteilung, son-  dern auch in den vielfältigen und differenzierten Materialien. Diese sind thematisch sortiert und in verschiedenen „Ecken“ unterge-  bracht, sodass sich die Schüle-  rinnen und Schüler stets selbst-  ständig damit zurechtfinden kön-  nen. Verschiedene Mal- und Bastelutensilien, Papiere, Stem-  pel usw. geben den Kindern die Möglichkeit kreativ zu werden. Zahlreiche Pinnwände laden dazu ein, die eigenen Arbeitsergebnisse zu präsentieren bzw. die eigene Arbeit zu dokumentieren und die Ergebnisse der anderen Kinder zu bewundern.

Da unsere Klassenräume nicht nur Lern-, sondern auch Lebensräume sind, ist es uns ein Anliegen, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, Verantwortung in der Gemeinschaft zu übernehmen und einen Beitrag zum Gelingen dieser Gemeinschaft zu leisten. Dazu werden in jeder Klasse verschiedene Aufgaben bzw. Dienste (z.B. Blumengießen, Aufräu- men, Fegen) an die Kinder verteilt, um die sie sich kümmern müssen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Obervorschütz

Hier finden Sie uns:

Grundschule Obervorschütz
Burggraben 1
34281 Gudensberg 

 

Kontakt:

Rufen Sie einfach an

05603-2338

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.